Vom Bautechniker zum Betriebsfachingenieur

Avatar of LisaLisa - 12. September 2022 - Ausbildung / Studium, LBM

 © LBM

© LBM

© LBM

Mit einem zweiwöchigen Einführungslehrgang startet heute der interne Weiterbildungslehrgang zum Betriebsfachingenieur. Die Bautechnikerinnen und Bautechniker des Lehrgangs sind momentan in verschiedenen Bereichen und regionalen Dienststellen des LBM tätig, z.B. als Bauaufseher, in der Fachgruppe Planung, Bau oder Betrieb. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung können sie Aufgaben von Ingenieuren übernehmen.

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Bautechnikerinnen und Bautechniker mit mindestens 10 Jahren Tätigkeit als Bautechnikerin bzw. Bautechniker. In diesem Jahr starten 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die interne Weiterbildung. Sie haben das interne Auswahlverfahren erfolgreich absolviert.

Die angehenden Betriebsfachingenieurinnen und -Ingenieure werden in den nächsten 18 Monaten in der kompakten Fortbildung die gesamte Struktur des LBM kennen lernen und theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in allen Aufgabengebieten des Landesbetriebes erlangen. Darüber hinaus erhalten sie umfangreiches Wissen zur Verwaltung.

Innerhalb dieser Zeit werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende Ausbildungsabschnitte durchlaufen:

  • einen zweiwöchigen Einführungslehrgang
  • dreimonatiges Verwaltungsgrundstudium an der HÖV Mayen
  • drei Hospitationen von jeweils 12 – 18 Wochen in anderen Fachgruppen
  • erfolgreiche Teilnahme an dem Modul „Planung/Bau“ einschließlich 2 Klausuren (angelehnt an den internen BOI-Lehrgang)
  • eine zweiwöchige Übungsarbeit als Vorbereitung für die häusliche Prüfungsarbeit
  • eine Häusliche Prüfungsarbeit über 4 Wochen mit Abschlusskolloquium.

Für den gesamten Lehrgang wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von ihrer derzeitigen Tätigkeit unter Fortzahlung der Bezüge freigestellt.

Wir wünschen eine lehrreiche und spannende Zeit!
Deine Azubi-Reporterin Lisa

P.S.: Der LBM sucht aktuell für die Standorte Cochem, Scheuerfeld, Bogel, Koblenz, Diez, Gerolstein, Kaiserslautern und Trier Bautechniker (m/w/d) für unterschiedliche Aufgabenbereiche. Details im Stellenmarkt.

Neuer Kommentar
 

0 Kommentare