Für die Fachgruppe Informationstechnologie des Geschäftsbereichs Dienstleistungen der Zentrale des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz in Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

oder einer vergleichbaren Berufsausbildung

Die Fachgruppe Informationstechnologie im Geschäftsbereich Dienstleistungen des LBM betreut und verwaltet die gesamte IT-Infrastruktur des Landesbetriebes (ca. 3.000 PC-Arbeitsplätze, 350 Server, über 150 Softwareapplikationen, landesweites WAN mit rund 100 angeschlossenen LANs, IP-Telefonie).

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • IKT-Hotline: Erstansprechpartner für Mitarbeiter des LBM RP bei Problemen und Anforderungen
  • Erste Supportebene, Zugangsverwaltung, IT-Störungs- und Eskalationsmanagement, Koordination nachfolgender Support-Ebenen

Mit rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten dabei ein Straßen- und Radwegenetz von ca. 18.700 Kilometern und sind zudem für Fragen des Verkehrs zu Lande und in der Luft zuständig. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit.

Das bieten Sie:    

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d), Kaufmann für IT-Systemmanagement (m/w/d) oder erfolgreicher Abschluss einer vergleichbaren Ausbildung
  • Berufserfahrung im IKT-Dienstleistungsbereich
  • Ausgeprägtes analytisches und logisches Denkvermögen
  • gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse
  • gute Koordinations- und Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich)
  • Motivation und Fähigkeit zur Einarbeitung in technische und fachliche Themen, auch autodidaktisch

Das bieten wir:

  • Möglichkeit zum anteiligen Arbeiten im Homeoffice
  • flexible Arbeitszeiten
  • einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Eingruppierung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie attraktive Sozialleistungen wie z.B. Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
  • Beförderungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Jobticket (Deutschlandticket)
  • attraktive Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eigene Betriebskrankenkasse

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt.

Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen interessiert.   

Kontakt

Nina Dreher
bewerbung(at)lbm.rlp.de
Tel.: 0261/3029-1130

Jetzt bewerben!
Icon Bewerbung

Betreff "Benutzerservice DL V"

Zum Bewerbungsformular

oder

Landesbetrieb Mobilität
Rheinland-Pfalz
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
56068 Koblenz 

oder

bewerbung(at)lbm.rlp.de

Bewerbungsfrist: 28.07.2024

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine (1) pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Logo Familienfreundlicher Arbeitgeber
Rheinland-Pfalz Wappen udn Schriftzug